Neugestaltung der Webseite

Ich grüße euch und heiße euch herzlich willkommen zu meinem ersten Blog :)

Das Thema dreht sich rund um die Webseite und dessen Neugestaltung. Die erste Version der Webseite war an sich schon nicht so verkehrt, allerdings etwas dunkel - wobei dunkle Webauftritte bei mir großen Anklang finden. Mein Denkapparat rattert Stund um Stund und ist dabei eine für mich zufriedenstellende Idee auszuarbeiten, jedoch mache ich immer wieder Änderungspotential ausfindig... es ist zum verrückt werden. So geht es mir schon fast meine gesamte YouTube-Zeit lang, dass mir einfach nicht das ideale CD (Corparate Design) in den Sinn kommen will. Aber darum soll es in diesem Artikel nun nicht gehen. Ich habe mir also die Frage gestellt was genau die Webseite beinhalten soll und so kam ich auf folgende Punkte:

 

- Informationen über den YouTube-Kanal

- Historie

- Zahlen, Daten, Fakten

- Welche Projekte

- Uploadplan

- News

- Artikel zu den jeweiligen Formaten (Nostalgiegames, usw.)

- Informationen über das Team

- Meinen eigenen BLOG

 

Somit standen also schon mal die groben Eckpunkte der Webseite, nun galt es, sich an die Umsetzung zu setzen. Es ist schon fast ein wenig traurig, dass ich als ausgelernter Webentwickler die Webseite nicht komplett händisch anlegte, sondern ein Webseiten-Build-Tool nutzte. Aber wann soll ich auch noch dafür Zeit haben? Wieder ein anderes Thema. Eventuell kann ich mich ein wenig damit retten, dass ich mich vorwiegend mit Backendprogrammierung beschäftige und weniger mit dem Frontend ;) Ziel ist es jedoch die Webseite irgendwann mal komplett selber anzulegen, da man so natürlich auch deutlich flexibler ist. Schade ist, dass mir aktuell noch keine Funktion einfällt, welche ein Backend für die Webseite erfordern würde, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

 

Wie dem auch sei, ich versuchte also erneut ein passendes Layout über die Designauswahl ausfindig zu machen. Abermalig landete ich bei einer Darstellung, welche ich in der Vergangenheit schon einmal aussuchte. Dennoch ging ich das Ganze nun wieder mit diesem Design an und versuchte das Beste daraus zu machen.

 

Leider werde ich wohl nicht so schnell erfahren, was andere davon halten. Seien wir mal ehrlich, die Wahrscheinlichkeit, dass diese Zeilen gefunden, geschweige denn gelesen werden, erscheint mir verschwindend gering. Nun ja, dies ist wohl das Leid eines unbekannten YouTubers oder Influencers. Dabei würde alles so viel mehr Spaß machen, wenn man mit Leuten, also der Community interagieren könnte.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0